Faszienvideos

Einer der führenden Köpfe der Faszienforschung. Dr Robert Schleip.

Robert Schleip schloss 1980 sein Studium der Psychologie an der Universität Heidelberg ab;[1] 1984–1987 folgte eine Ausbildung zum Feldenkrais-Lehrer sowie 1977–1983 zum Certified-Advanced-Rolfer.[2]

Im Jahr 2006 wurde er an der Universität Ulm in Humanbiologie promoviert.[3] Seine mit summa cum laude bewertete Dissertation über aktive Faszienkontraktilität erhielt den „Vladimir-Janda-Preis für Muskuloskeletale Medizin“.[4][5]

Schleip war Mitinitiator des ersten internationalen Faszien-Kongresses 2007 an der Harvard Medical School in Boston (1. Fascia Research Congress), mit dem der Durchbruch für die moderne Faszienforschung gelang[6], sowie der nachfolgenden Kongresse.[7] Bei allen Veranstaltungen dieser Reihe wirkte er im wissenschaftlichen Komitee mit.[8]

Schleip ist seit 2008 Direktor der Fascia Research Group, Division of Neurophysiology an der Universität Ulm.[9][10]

Schleip war und ist zusammen mit dem Sportmediziner Jürgen Steinacker Organisator der Tagung „CONNECT – Bindegewebe in der Sportmedizin“ im Jahr 2013 sowie 2017.[11]

Des Weiteren ist er leitender Forschungsdirektor der European Rolfing Association,[12][1] Vizepräsident der Ida P. Rolf Research Foundation,[13] und Vorstandsmitglied der Fascia Research Society[14].

Als Dozent hält er Vorträge im Bereich PhysiotherapieOrthopädie sowie Trainingswissenschaft. Er ist Autor und Herausgeber von Fachpublikationen zum Thema „Faszien“ und in den Medien zu diesem Thema präsent.[15][16][17][18][19][20] Er lebt in München.[15]Hier einige Daten aus Wikipedia

Grundlagen über Faszien- Hier

Forschungsergebnisse erleutert von Dr. R. Schleip- Hier

Muskel trifft Hirn trifft Faszie- Hier

Acht Jahre Faszien-Fitness- Hier

Arte.tv-Geheimnis der Faszien- Hier