Strangbehandlung

  Der Strang Hier ein Thema, welches von einigen Ärzten noch nicht erkannt/ gekannt wird. Somit sind leider immer wieder Patientinnen betroffen durch Strangbildung mit Folgen leichter oder massiver Bewegungseinschränkung …

Sport nach Brustkrebs

Informationen für Brustkrebspatientinnen zum Sport (entnommen der Quellen von Frau Josenhans, die die ersten Studien zur Strangkomplikation erbracht hat). Möglichst 3-bis 5mal die Woche mindestens 30 Minuten Ausdauer trainieren, da …

Brust Anatomie und Funktion

DIE WEIBLICHE BRUST – ANATOMIE UND FUNKTION Groß oder klein, fest oder weich: Die Brust ist so individuell wie die Frau, zu der sie gehört. Zumindest von außen. Doch der …

Diagnoseverfahren

BRUSTKREBS: DIAGNOSEVERFAHREN IM ÜBERBLICK Brustkrebs – Der auffällige Befund Wenn etwas Verdächtiges gefunden wird, ist das zunächst ein Schock. Doch es muss nicht immer ein bösartiger Brustkrebs- Tumor dahinter stecken. …

Brust abtasten

SELBSTUNTERSUCHUNG DER BRUST Ein Großteil aller Fälle von Brustkrebs wird von den Frauen selbst entdeckt, meist ganz zufällig beim Duschen oder Eincremen oder durch das bewusste Abtasten der eigenen Brust …

Brustkrebs

WIE HÄUFIG IST BRUSTKREBS? Brustkrebs ist mit etwa 30,5 Prozent die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in allen Staaten der industrialisierten Welt. Seit den 1980er Jahren ist die Zahl der Fälle …

Eigenlymphdrainage an Halswirbelsäule und Gesicht

Zuständig für den Abtransport von Flüssigkeit und Abfallstoffen aus dem Gewebe ist das Lymphsysthem. Da es kein geschlossener Kreislauf mit einer Steuerungspumpe wie der Blutkreislauf ist, ist es von Bewegung, …